Klassische Harfenkonzerte

Klassische Harfenkonzerte

 

Ein Abend voller stimmungsvoller Harfenstücke aus verschiedenen Jahrhunderten, die zeigen, wie wundervoll die Harfe klingt und schwingt.

Theresa Steinbach präsentiert dabei nicht nur echte Klassiker der Harfenliteratur, sondern interpretiert auch Werke aus Oper, Filmmusik und Melodien anderer Kulturen.

Presse:

"Theresa Steinbach entpuppte sich als charmante wie ebenso versierte Künstlerin, die dem zahlreich erschienenen Publikum ein abwechslungsreiches Programm präsentierte. Die Auswahl der Stücke erstreckte sich über Barockliteratur bis hin zu Harfenkompositionen der Neuzeit.

 

Als Auftaktstück wählte sie eine Komposition des Franzosen Alphonse Hasselmann. Im Stile eines Chopin Walzers – das Stück hieß dann auch „Petit Vals“ – perlten die Töne wie an einer Schnur gezogen durch die flinken Finger der Künstlerin und erfüllten den Konzertstadl mit wohligen Harfenklängen. Nun ist die Harfe ein Instrument, das Anmut und Virtuosität gleichermaßen vereinen kann und durchaus in der Lage einen Konzertabend als Soloinstrument zu bestreiten. Dank ihrer jugendlichen Unbekümmertheit verließ Theresa Steinbach dennoch das ein oder andere Mal den ausgetretenen Pfad herkömmlicher Konzertpraxis und lockerte ihr Programm mit wohlüberlegten Literatureinlagen auf." Augsburger Allgemeine

 

Artikel hier weiter lesen...

 

Theresa Steinbach Harfe - Gesang